Montag, 1. April 2013

Blogger schenken Lesefreude

  Das ist kein Aprilscherz! 


Am 23.04.2013 verschenke ich Bücher.

Auf die Idee hat mich die Zeitschrift "Bücher" gebracht. An eben jenem Tag im April ist der "Welttag des Buches". Hunderte von Blogger werden dann Bücher und Hörbücher verschenken.

Schöne Aktion, das was einem selber viel bedeutet an andere weiter schenken. Da kann ich nicht nein sagen.

Eigentlich soll an dem Tag eine Quizzfrage gestellt werden. Aber das finde ich langweilig. Ich habe mir was eigenes ausgedacht.

Wenn Ihr ein Buch haben wollt, müßt Ihr mir eine Buchempfehlung schicken. Damit nehmt Ihr an der Verlosung teil. Ich werde keinen Notar bei mir haben, verspreche aber nicht zu schummeln.

Zu verschenken sind auf jeden Fall: Jan Korte "Geh doch rüber", Ferdinand von Schirach "Verbrechen", Wolfgang Herrndorf "tschick", Frank Goyke (der ist aus Rostock) "Mörder im Zug". Bücher also, die ich entweder selber gern gelesen habe oder noch gern lesen möchte.

Bitte schickt mir Eure Literaturempfehlung: gargoyle.lesen@gmail.com