Sonntag, 1. April 2012

David Nicholls "Ewiger Zeiter"

Während ich "Zwei an einem Tag" ganz entzückend fand, war "Ewiger Zweiter" langweilig. Tatsächlich kam ich mir vor wie in einer Zweitverwertung. Ein wenig Notting Hill, 4 Hochzeiten und ein Todesfall, eine Prise Hochzeit meines besten Freundes und ganz viel tatsächlich Liebe... Wer die Filme gern gesehen hat, kann sich sicher auch mit dem Buch anfreunden. Andererseits warum nicht gleich das Orginal sehen...